Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
That is a joke right?
Creed & Maze | 01. April | Nachts
Szenen-Informationen
Charaktere Creed Bradley » Maze
Datum 1 April 2219
Ort Wald
Tageszeit Nachts
#51
........ » Thats a Joke right?
............ Creed & Maze / Wald / Nachts
» Natürlich gab sie eine recht logische Antwort auf die Frage, auch wenn das eigentlich nicht unbedingt der Grund dafür gewesen war sich auf seinem Schoß breit zu machen, aber das musste er ja nun wirklich nicht wissen. Blieb ihr kleines Geheimnis. Sah der Herr allerdings nicht so wirklich glücklich darüber aus von ihr als Kuschelopfer genutzt zu werden. Auch wenn sie es doch durchaus als Kompliment gemeint hatte das er schön warm war. Schade das er da so einen grimmigen Blick aufsetzen musste aber gut. Galt es jetzt nur noch raus zu finden ob sie sich wirklich wieder umsetzen sollte oder ob sie da sitzen bleiben konnte. Blieb natürlich nicht aus ihn mit einem gewissen Unterton und Blick zu fragen, wobei sie das dann doch eher unbewusst machte als wirklich geplant. So was hatte sie bisher nie wirklich absichtlich gemacht, wobei sie allerdings auch noch nie in einer solchen Situation gewesen in der sie sich an eine andere Person gekuschelt hatte. Zumindest nicht um eben einfach nur harmlos zu kuscheln. Wenn sie jemandem so nahe kam, dann eigentlich nur um im nächsten Moment zu verletzen oder zu töten. Wartete sie nun einfach nur noch auf eine Antwort, die auch recht bald kam. Sie musste sich nicht wieder umsetzen, was doch zu einem Lächeln auf ihren Lippen führte. War sie schon ziemlich zufrieden damit und wollte gerade wieder die Augen schließen als Creed noch etwas sagte. Wäre ihr beinahe entgangen bei den Streicheleinheiten die sie bekam, war es doch wirklich angenehm. An und für sich ein Verhalten das man nicht unbedingt von dem Mann erwartete, zumindest nicht wenn man den Anfang dieser Begegnung betrachtete. “Hmrrrr?“, mit einem halben Schnurren war sie einen Moment lang ein klein wenig verwirrt, ehe sie ihn so unschuldig ansah als könnte kein Wässerchen sie trüben. “Was denn für einen Blick und Unterton?“, ja sie wollte wissen was genau er meinte und legte dabei den Kopf leicht schief. Konnte sie sich auch nicht so wirklich vorstellen was denn unfair dabei sein sollte. “Was genau ist denn jetzt daran unfair?“, etwas zu ihm hoch gesehen, genoss sie es noch immer über den Kopf gestreichelt zu werden und das Schnurren lies sich auch nicht unbedingt unterdrücken. Setzte sie sich dann ein wenig aufrechter hin um ihm auch in die Augen schauen zu können wenn er antworten würde. Neugierig darauf wie er das nun erklären würde war sie ja schon, aber da würde sie wohl noch ein klein wenig warten müssen. Die Decke etwas enger gezogen, wartete sie nun also geduldig.


#52
   
       
   
       
           +++ Maze & Creed, Nachts, Wald +++
       
       
           Thats a Joke right? Der Blauhaarige musste sich also ungewollt geschlagen geben auch wenn ihn das auf einer Weise nicht wirklich störte, denn zugegeben war das ja wirklich irgendwie schon schön so aber das gab er bestimmt nicht so einfach zu wenn man ihn gefragt hätte. Auch das Streicheln beruhigte irgendwie auch wenn es ihm bestimmt nicht so sehr gefiel wie der Rothaarigen die ja nun auch schon schnurrte. Es dauerte auch nicht lange bis sie ihn fragte was er denn für einen Blick und Unterton meinte und sah ihn nun eigentlich noch unfairer an wie er fand und das leichte schief legen ihres Kopfes untermalte das ganze nur noch. Gut sonderlich unschuldig konnte sie ja eigentlich nicht wirken wenn man bedachte das sie ja doch irgendwie fast nackt auf seinem Schoß saß aber trotzdem wirkte sie doch sehr unschuldig in diesem Moment. Dann fragte sie ihn auch noch was denn daran unfair war und setzte sich etwas besser hin und sah dem Blauhaarigen in die Augen. Einfach so wie sie ihn jetzt wieder ansah und das komplett Paket machte es halt in seinen Augen nicht wirklich fair. "Es ist halt einfach unfair, da will man zum Beispiel sowas machen." Mit diesen Worten nahm er die Rothaarige in den Arm und drückte ihr einen Kuss auf. Ob sie das nun verstand was er meinte oder nicht war ihm auch relativ egal, er machte jetzt einfach das worauf er lust hatte, gut das tat er an sich sowieso aber das spielte ja nun keine Rolle. Während er die rothaarige küsste wollte er dann doch noch etwas ausprobieren da sie sich ja momentan mehr wie eine Katze verhielt. Er hob eine Hand und fing einfach während des Kusses an sie leicht hinter einem ihrer Ohren zu kraulen, mal sehen wie sie darauf reagierte. Eigentlich war das schon eher zweitrangig, denn der Blauhaarige hatte gerade einfach seinen Spaß.
       
   
#53
........ » Thats a Joke right?
............ Creed & Maze / Wald / Nachts
» Musste doch wirklich mal nachgefragt werden was genau der Herr denn damit meinte, dass ihre Tonlage und ihr Blick denn unfair waren. Wie konnte so was denn unfair sein? Musste sich einfach danach erkundigt werden wie das denn sein konnte das ihr Blick unfair wäre. Sah sie ihn doch ganz unschuldig an, was es allerdings scheinbar nicht wirklich besser machte für die Erklärung. Setzte sie sich doch auch extra ein bisschen um damit sie ihm auch in die Augen schauen konnte. War doch nur höflich wenn man das machte oder?
Eine wirklich plausible Antwort bekam sie allerdings nicht auf ihre Antwort, meinte Creed nur das es halt eben so war und man dann eben Dinge machen wollte. Noch bevor sie nachfragen konnte was das denn für Dinge waren, zog er sie auch schon in einen Kuss. Okay, mehr oder weniger verstand sie das, wenn sie ihn also so ansah oder so mit ihm sprach, dann wollte er sie am liebsten küssen? Hätte sie weiter darüber nachdenken oder etwas nachfragen können, dann hätte sie es sicherlich gemacht. War sie dafür aber doch zu sehr mit dem Kuss beschäftigt, wobei es bald doch noch ein klein wenig besser wurde. Fing er plötzlich an sie am Ohr zu kraulen. An und für sich war das a schon eine Sache die sie zum Schnurren gebracht hätte, so aber in diesem Moment jagte es doch einen kleinen Schauer über ihren Rücken. Etwas das zur Folge hatte das ihre Flügel sich leicht bewegten und sie doch ein zufriedenes Geräusch von sich gab. War es in dem Moment doch einfach nur unmöglich noch über irgendetwas nachzudenken, wer wollte das gerade denn schon? Hätte jede Andere wahrscheinlich auch so reagiert wie sie es tat, den Kuss erwidert und auch die Arme über seine Schultern gelegt. So war es doch gleich noch ein wenig einfacher mit dem Kuss. In der Hinsicht handelte sie einfach wieder aus purem Instinkt heraus. Konnte man in der Hinsicht doch deutlich sehen das es ihr gefiel. Wo genau das noch hin führen könnte war offen, allerdings war sie dem was gerade passierte wirklich nicht abgeneigt, auch wenn sie den Kuss irgendwann beenden musste um doch mal wieder etwas besser atmen zu können. War vielleicht etwas schwerer als sie dachte, aber schlussendlich bekam sie es dann doch hin, wobei es immer noch schwer war sich zu konzentrieren da immer noch die Hand an ihrem Ohr war. “Am Ohr kraulen ist aber auch nicht sonderlich fair“, brachte sie fast schon Vorwurfsvoll über die Lippen und sah ihn auch genau so an, auch wenn es ihr ja gefallen hatte. Dachte sie sich ihre nächste Handlung eher als eine kleine Art Strafe, beugte sie sich etwas vor, küsste ihn erneut, biss ihm dieses mal allerdings leicht in die Unterlippe.


#54
   
       
   
       
           +++ Maze & Creed, Nachts, Wald +++
       
       
           Thats a Joke right? Der Blauhaarige verlor sich fast ein wenig in dem erneuten Kuss, leugnen konnte er es nicht das es ihm gefiel genauso wenig wie die Rothaarige, ihr schien es so ja schon mehr als genug zu gefallen als Creed sie dann aber auch noch anfing zu kraulen war wohl erstmal alles bei ihr vorbei. Sie schnurrte nicht mehr so wirklich aber ihre Flügel fingen dann an sich zu bewegen und allgemein klang sie ziemlich glücklich und zufrieden und legte auch ihre Arme um den Blauhaarigen. Nach einer ganzen Weile löste die Rothaarige den Kuss und atmete doch etwas schwerer, vielleicht war das doch ein bisschen viel auf einmal gewesen zumal Creed nicht wusste wie sich das mit dem Kraulen genau für sie anfühlte außer das es ziemlich gut gewesen sein musste und das sie nun doch etwas schwerer atmete nahm er einfach mal als kleinen Triumph hin und konnte sich ein leicht fies aussehendes Grinsen nicht verkneifen. Und um zu dem Thema zurück zu kommen wie Unfair Maze ja war mit ihrem Blick und ihrer Stimmlage sagte diese nur das es nicht sonderlich fair war sie am Ohr zu kraulen und das sagte sie doch mit einer ziemlich vorwurfsvollen Stimme. "Du bist selber Schuld." Der Blauhaarige bekam gar nicht die Chance noch mehr zu sagen denn diesmal wurde er direkt wieder geküsst, allerdings blieb es nicht lange bei einem normalen Kuss da die Rothaarige ihm doch recht zügig in die Unterlippe biss, zwar nur leicht aber trotzdem tat sie das. Es störte Creed zwar nicht wirklich aber so ganz ungeschoren sollte die Dame nicht davon kommen, wenn es sie schon so fertig machte wenn er sie an einem Ohr kraulte, was wäre denn dann wenn er sie gleich hinter beiden Ohren kraulte? Genau das galt es nun herauszufinden und er fing nun an sie auch hinter ihrem anderen Ohr zu kraulen, nicht unbedingt als Belohnung sondern hoffentlich in dieser Situation mehr als kleine Strafe. Ob das aber so klappte wie sich der Blauhaarige das vorstellte blieb nun nur noch abzuwarten.
       
   
#55
........ » Thats a Joke right?
............ Creed & Maze / Wald / Nachts
» Ein Kuss und dann auch noch ein Ohr gekrault bekommen? Besser konnte es im Moment ihrer Meinung nach nicht mehr werden. Zumindest nach dem was sie bisher wusste. Nahm es sie allerdings schon irgendwie mehr mit als gedacht. Hätte sie nicht gedacht das sie so außer Atem sein würde. Hatte sie ja eigentlich nicht so viel gemacht, außer eben ihn zu küssen. Blieb das fiese Grinsen auf seinen Lippen nicht unbemerkt, weshalb sie ihn doch etwas Vorwurfsvoll ansah und auch meinte das es nicht fair wäre sie am Ohr zu kraulen. Es machte sie irgendwie dann doch ein bisschen fertig, zwar auf eine gute Art und Weise, aber das sollte er nicht so unbedingt wissen, nicht wenn sie es verhindern konnte. Behauptete er auch noch das sie selber schuld sei, von wegen. Zur strafe biss sie ihm dann beim nächsten Kuss leicht in die Lippe, ihrer Meinung nach war das natürlich total gerechtfertigt. Immerhin kraulte er sie immer noch an einem Ohr, was es schon etwas schwerer machte sich überhaupt zu konzentrieren. Ganz vorbei war es dann allerdings als er sie dann auch noch am anderen Ohr zu kraulen begann. Ihre Ohren waren eben doch etwas empfindlich was Berührungen und auch Geräusche betraf, da war es dann doch noch mal was anderes wenn Beide mehr oder weniger in Beschlag genommen wurden. Als würde sich ihr komplettes Denken einfach abschalten. Fühlte sich ja eigentlich wirklich nicht schlecht an, aber irgendwie war es auch schon fast zu viel. Musste sie den Kuss lösen, immerhin wollte sie einen Einwand einbringen, doch es war wirklich schwer die richtigen Worte zu finden, damit es auch einen Sinn ergeben würde. Brauchte sie doch verdächtig lange für die wenigen Worte die ihr dann über die Lippen kamen. “Nicht...gemein“, war doch das Einzige was sie von sich gab, auch wenn sie nicht mal Anstalten machte irgendwie dafür zu sorgen das er damit aufhören würde. Ein bisschen würde er vielleicht darunter leiden, spätestens dann wenn er merkte das sie ihm doch ein klein wenig den Nacken ankratzte. Wie lange dieses Spielchen ging konnte am Ende wohl keiner von Beiden mehr wirklich genau sagen, nur das sie irgendwann genau so einschliefen und das Feuer über die Nacht langsam runter brannte und der Regen unbemerkt aufhörte.

Ende




Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste