Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
The Paths We Take
"Bruder" gesucht
#1
The Paths We Take
Alter: 25 Jahre Alt
Geburtsort: Amerika
Gruppierung: Animus
Rang: Head of Security || General
Deva Art: Joker; Enchanter || Ghost
Kräfte: Schattenkontrolle
Suchende:Athena

Athena ist eine Generalin in Animus und wird oft als eine sehr unangenehme Zeitgenossin angesehen. In den Reihen weiß man, dass sie eine Vergangenheit als eine Art Killer hat, sie selbst sah sich eher als einen Jagdhund der Deva für Geld gejagt hatte. Ebenfalls ist ihre Art und Weise recht kalt, man muss schon ein wenig länger mit ihr zusammensein um in der Lage zu sein den weichen Kern zu finden. Leider kennen zurzeit diesen Kern nur wenige Personen, eine davon ist Adam Jensen - der Anführer von Animus, welcher sie schon seit fast 10 Jahren kennt.

Jackel || Black

Was mit Jackel genau geschehen ist, nachdem sich ihre Wege getrennt haben ist ungewiss und weiß er wohl am besten. Ebenfalls ist es unklar was für Mutationen sich in ihm gebildet haben und wieso er genau in Pandora geendet ist. Aber eins ist klar, er hasst die Menschheit und seine Ansichten von damals, die er Athena beigebracht hatte sind vollkommen verschwunden. Er weiß ebenfalls nicht, dass das Kind von damals "Thena" noch lebt und einen ganz anderen Weg eingeschlagen hatte als er.

Vergangenheit

Athena verbrachte viele ihrer Kindheitsjahre in einer Art Einrichtung, die von Außen Kindern helfen sollte ihre Kräfte zu kontrollieren, aber es wurde das Gegenteil dort gemacht. Kinder wurden für Experimente verwendet oder zu Soldaten dort herangezogen. Athena selbst hat Niemanden wirklich was von ihrer Zeit dort erzählt, geschweige denn von der einen Person, die sie dort angetroffen hatte und die ihr Leben verändert hatte. Jackel.

Als sie Jackel das erste Mal traf, waren sie Zimmergenossen, oder zwei gefangene in diesem Raum. Sofort wusste sie, dass er anders war. Alle anderen Kinder die sie getroffen hatte, waren entweder neu und eingeschüchtert oder eiskalt, dies waren wahrscheinlich die, die länger hier waren. Jackel aber lächelte sie an und gab ihr die Hand, zeigte ihr den Raum und ihr Bett und redete mit ihr, als wäre alles in Ordnung. Es gab ihr ein gewisses Gefühl von Sicherheit.

Es dauerte nicht lange ehe er eine wichtige Person für sie wurde, er war Willensstark und half Athena durch schlimme Nächte mit ihren Alpträumen oder durch Tage an denen sie alle Hoffnung verloren hatte. Er wurde die Familie, die sie niemals hatte. Dank Jackel verstand Athena, dass die Dunkelheit, vor der sie Angst hatte eigentlich ihr Verbündeter war. Beide waren unzertrennlich und waren füreinander da. Zusammen träumten sie von dem Tag an denen sie von diesem Ort flüchten konnten und ein neues Leben anfangen konnten. Einen Ort an denen Deva neben Menschen standen und gleich behandelt wurden. Thena und Black - so wie sie ihn nannte - durch dick und dünn.

Leider wurde der Traum eines Tages zerstört. Der Tag fing an wie alle anderen, Frühstück in ihrem Zimmer - obwohl ein Zimmer keine Tür haben sollte die ein 5 Faches Schloss besaß - und dann ging es auf um zu trainieren. Nachmittags sollten sie wieder in die Labore, wo sie untersucht wurden und natürlich durften die schmerzhaften Experiment nicht ausbleiben. Aber an diesem Tag kam Jemand und Befahl Jackel ins Labor Nummer 9 zu gehen. Beide wussten, dass dies kein Gutes Omen war. Niemand war Lebend aus Büro Nummer 9 herausgekommen. Alle waren sie auf einer Trage, die Decke die man ihnen über den Körper gelegt hatte war stets voller Blut. Sie ergriff seine Hand und beide rannten, sie kämpften sich durch 2 Korridore bis sie letztendlich vom Sicherheitspersonal mit Betäubungsgewehren fast außer Gefecht gesetzt wurden. Sie fing an zu weinen, als alles um sie herum langsam aber sicher schwarz wurde und ergriff Jackels Hand zum aller letzten Mal. Bis sie etwas in ihrer Hand spürte und sah wie er davon gezerrt wurde. "Es tut mir leid.", waren die letzten Worte die sie aus seinem Mund hörte bevor sie das Bewusstsein verlor.

"Traue niemanden, außer mir, Thena. Viele werden versuchen dich auszunutzen. Bleibe stark und eines Tages werden wir frei sein. Wir werden einen Ort finden wo Deva mit Menschen zusammenleben und wir werden so stark sein, dass man uns respektiert. Nichts wird uns trennen, versprochen!" "Versprochen!"

Andere Informationen

Name: Der Name Jackel ist wie Black eher ein Spitzname und kann nach belieben geändert werden.

Alter: Beim Alter sollte es sich schon um Jemanden handeln der vielleicht mehr als 1 Jahr älter als sie ist, wobei viel Älter nicht wirklich passt, weil es immerhin eine Einrichtung für Kinder war.

Avatar: Ich lasse Jedem freie Wahl, wobei eine Absprache natürlich sehr nett wäre.

Sonstiges: Würde mich über Aktivität freuen - nicht im Sinne von "Poste jeden Tag" jeder hat sein privates Leben und man hat schließlich auch andere Postpartner im Forum =). Aber halt sich nicht nur einmal im Monat blicken lassen. Ich bevorzuge es eigentlich Englisch zu posten, aber natürlich ist das auch kein muss!

Was passiert wenn sie sich treffen und wie es sich entwickelt, lasse ich erstmal offen. Das es viel Drama geben wird, zeigt ja alleine schon die Beschreibung an =D.

Sometimes the Abyss smiles back at me.
Zitieren



[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste