Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Pandora
will die Menschheit versklaven oder gar vernichten
#1
[Bild: 110bxoly9flz.png]


Inhalt:
» Zusammenfassung
» Pandoras Technologien und Experimente

Pandora
Die Gruppierung nennt sich selbst Pandora, erwählt nach der gleichnamigen "Büchse der Pandora" aus der griechischen Mythologie. Eine Büchse in der alles unbekannte Übel eingeschlossen war, bis Pandora diese öffnete und den Schrecken auf die Menschheit losließ. - eine passende Umschreiben für das, wofür Pandora steht:

Pandora ist eine Organisation von Deva, die gegen das ungerechte System der Menschheit aufbegehren. In ihren Augen sind sie die nächste Evolutionsstufe und dazu bestimmt die Welt anzuführen. Die meist gewählten Mittel für die Erfüllung ihres Zieles ist Gewalt. Ihre Entscheidung geht auch damit einher Deva ein besseres Leben zu erschaffen, ein Wunsch der nur durch die Zerschlagung der Menschen geschaffenen Regeln funktioniert.
Pandora zeichnet sich schon früh mit seiner Skrupellosen Handlungsweise aus, eine die auch Deva mit einbezog die ihrer Sache nicht folgen wollten. Die zwei ehemaligen Anführer der Organisation bezogen ihre Ziele auf Chaos und Zerstörung ohne einen wirklichen Plan zu verfolgen. Oder diesen jemals umsetzen zu können.

Bereits mehrmals im laufe der Zeit hatten sich die Führungsebene gewechselt, so auch nach dem Verschwinden des bisherigen Anführers Shiraki Omura. Seit Dezember 2220 ist es V, ein bezeichneter Nekromant, gelungen die Macht über Pandora an sich zu reißen. Sein Vorgehen war dabei erbarmungslos und brutal, ein Markenzeichen was Loyalität erschuf.
Unter der neuen Führung entwickelte sich aus der beinahe zerfallenen, unstrukturierten und chaotischen Organisation eine Zuflucht für all jene, die sich mehr im Leben erhofften als ein Leben in Purgatory. Mit der Übernahme von Pandora erklärte er Animus und der ganzen Menschheit den Krieg.

Ränge
Nach dem Anführer Pandora´s gibt es noch eine weitere, relevante Gruppierung: die Elites:
Deva die ihre Stärke und Loyalität gegenüber dem Anführer bewiesen haben. Unter V´s Führung besitz jeder Elite eine eigene Truppe deren Anzahl unterschiedlich ausfällt, die auch eigenständig geführt werden können. Sie sind allesamt starke Persönlichkeiten die ihre Kräfte zu nutzen wissen und kein Skrupel kennen. Jeder einzelne steht im engen Kontakt mit V und sorgen vereinzelnd auch für das Miteinander innerhalb der Organisation.

Nur noch selten gibt es Mitglieder in Pandora, die keinem Elite zugehörig sind. Meist sind es jene die keine wirkliche Kampfkraft besitzen, sondern anderweitig die Organisation am laufen halten. Arbeiten wie: Reparaturen, Reinigung, Kochen etc.
Jedes Mitglied mit Kampfkraft und Erfahrung wir einem passenden Elite unterteilt, um eine Struktur innerhalb der Organisation zu gewährleisten.

Fakten
» Zusammenschluss aus Deva mit dem selben Ziel: gegen das ungerechte System gegen Deva zu agieren
» besteht seit 4 Jahren, derzeitiger Anführer: V
» Entscheidungen werden durch die Elite oder dem Anführer von Pandora gefällt
» besteht ausschließlich aus Deva
» Eintritt für jeden Deva, Austritt nur mit dem eigenen Tod möglich
» Ziele werden mit Gewalt durchgesetzt

#2
»Pandoras Technologien«


Technology
Pandoras Technik besteht hauptsächlich aus Dingen, die von der Alten Zeit herangeschafft wurden, beziehungsweise selbst im Haus hergestellt wurden. Natürlich können sie nicht einfach in die Stadt gehen und Blueprints, oder Maschinen von Prometheus stehlen, weswegen sie auf diese Art und Weise ihre Dinge zusammen suchen müssen. 

Dennoch sind sie nicht so weit hinter dem Fortschritt hinterher, dank speziellen Devas und schlauen Köpfen in den Reihen der Organisation.

Experiments
Was Pandora nicht an Technik besitzt gleichen sie aber mit Kreaturen und anderen Dingen aus. Die Anführer und andere Mitglieder nutzen ihr Wissen um außerhalb von Eden ihre weitaus verbotenen und Gefährlichen Experimente durchzuführen und erschaffen damit Kreaturen, die an Deva erinnern und doch kaum menschliche Züge besitzen.

ACB:
Im Geheimen, vor den Augen der Öffentlichkeit sowie Pandoras verborgen, entwickelte einer der Anführer, Shiraki Omura, eine künstliche Lebensform, Wesen abseits der Menschlichkeit, doch auch der Deva. Eine vollkommen neue Spezies, betitelt als Projekt ACB: Artifical Created Being, künstlich aus den Zellen von Menschen sowie Mutanten geschaffen. Im Laufe ihrer Kreation wurden sie mit vielerlei mutierten Genen injiziert, wodurch sie eigene Fähigkeiten, Mutationen entwickelten. Gleichen sie in ihren Verhaltensweisen wilden Tieren sind sie dennoch unter Shirakis Kontrolle gebracht worden, gehorchen einzig und allein seinem Wort, seiner Person. Auf die Welt losgelassen stellen diese eine ernstzunehmende Gefahr für die Menschheit, doch auch jene dar, welche sich dem Anführer Pandoras entgegenzustellen gedenken.



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste